Ein ganz besonderer Schirmherr

Mick Schumacher.

Der Kart Club Kerpen freut sich besonders darüber, dass Mick Schumacher die Schirmherrschaft für den TalentsCup übernommen hat. Schließlich liegen Mick´s Wurzeln ebenfalls auf dem Erftlandring.

Liebe Motorsportfreunde,

ich kann den Kart-Club Kerpen nur zu seiner Initiative beglückwünschen, mit dem KCK TalentsCup junge Talente zu fördern. Es gibt, meiner festen Überzeugung nach, keine bessere Basis für jeglichen Rennsport als Karting; Karting ist quasi die Schule des Motorsports – aber anders als vielleicht die Schule macht Kartfahren auch noch richtig Spaß!

Ich versuche, heute noch so oft wie möglich Kart zu fahren und damit mein Fahrgefühl zu verbessern. Mir hilft es wirklich als Vorbereitung auf den Umgang mit den Formel-Autos. Und nach wie vor liebe ich es, in Kerpen auf die Bahn zu gehen und meine Runden zu drehen, denn ich habe neben den sportlichen auch persönlich die besten Erinnerungen an den Erftlandring. Dort habe ich in meiner Kindheit wunderschöne Zeiten verbracht, dort werden auch die Jungs und Mädchen, die im KCK TalentsCup unterwegs sein werden, sicherlich beste Erfahrungen machen.

Ich drücke allen die Daumen, dass sie an den sechs Rennwochenenden ihre
persönlichen Erwartungen erfüllen können und Spaß dabei haben. Meine Erfahrung ist, dass Spaß die beste Motivation für Leistung ist und ich bin sicher, dass der Kart Club Kerpen hier in bewährter Manier die besten Voraussetzungen schaffen wird.

Ansprechpartner

AK-Racing e.K.

Robert-Bosch-Str. 19

85748 Garching

089/3261902

GN Motorsport

Steinheide 2

50170 Kerpen

02275/912050

Dischner Kartsport

Zur Weilershecke 11-13

54317 Osburg

06500/7580